HOME           Kundenportal          Produkte           Tarife          Technik          Kontakt     


Sotel FAQs

Probleme & Störungen

Können Sie die Uhrzeit unter 01 1503 erreichen? Bitte wählen Sie die Rufnummer der Uhrzeit 011503. Können Sie diese Rufnummer erreichen ist Ihr Endgerät richtig angeschlossen.

Sitzen Sie hinter einem Router oder einer Firewall?

Typische Fehler, die durch Ihren Router/Firewall verursacht werden können, sind:

- Bei der Gegenseite klingelt es, aber Sie hören keine Sprache.
- Beim Angerufenen klingelt es weiter, obwohl Sie bereits aufgelegt haben.
- Sie sind von außen nicht erreichbar.
- Sie können eine Nummer wählen, hören aber kein Klingeln.
- Sobald jemand abnimmt, kommt kein Gespräch zustande.
- Das Gespräch bricht nach 6-12 Sekunden zusammen.
- ...

Diese Fehler sind nicht immer reproduzierbar und tauchen manchmal erst nach Stunden oder Tagen auf.

In den meisten Fällen sollte ein Firmwareupdate des Routers ausreichen.
Informieren Sie sich dazu bitte beim Hersteller Ihres Routers.

Sollte es danach weiterhin nicht funktionieren, aktivieren Sie die Weiterleitung folgender Ports an Ihrem Router/Firewall:

Standard:
Port: 5060 / UDP (SIP-Signalisierung)

Zusätzlich: UPnP

Falls Ihr Router UPnP (Universal Plug and Play) unterstützt, kann es im letzten Schritt hilfreich sein, diese Option an- bzw. abzuschalten.

Allgemeine Informationen

Gibt es eine Sotel Hotline für Kundenanfragen?

Sie können uns unter 0820 90 11 00 von Montag bis Freitag von 10 - 19 Uhr erreichen.

Bei Fragen, die Sie in unserer FAQ Section nicht beantwortet finden, können Sie auch gerne eine Anfrage an unseren Support per Email an info@sotel.at stellen.


Was benötige ich, um mit Sotel telefonieren zu können?

Sie benötigen einen Breitbandanschluss (ADSL oder Kabel), ein SIP Telefon oder einen SIP Adapter oder ein Headset für das kostenlose Software-Telefon.


Funktioniert mein Sotel-Anschluss mit Internetzugängen von AON, chello, UTA, Inode,...?

Ja, Sie können generell an jedem Beitbandzugang mit Sotel telefonieren. Wir haben für alle der genannten Anbieter Nutzer, die von erfolgreicher Nutzung mit Sotel berichten.



Ich habe ein USB Modem und möchte mit meinem SIP Adapter (FRITZ!Box Fon ATA, ...) über mein analoges Telefon telefonieren. Geht das?

Für diese Lösung benötigen Sie entweder ein Modem mit einem freien Ethernet-Anschluss oder einen Router.


Brauche ich einen Computer, um meinen Sotel-Account zu nutzen?

Nein, ein Computer ist grundsätzlich nicht nötig. Sie brauchen jedoch einen Breitband-Internetanschluss.


Kann ich meine herkömmliche Rufnummer zu Sotel portieren, so dass ich den Festnetz-Anschluss kündigen kann?

Ja, Sie können Ihre herkömmliche Rufnummer ohne Problem zur Sotel portieren lassen. Durch diesen Vorgang wird der Telefonanschluss der Telekom Austria automatisch gekündigt.


Wieviel Traffic verursacht ein Sotel Telefonat?

Insgesamt müssen Sie bei einem einstündigen Telefonat mit ca. 70-80 MByte Traffic rechnen.

Während eines Gesprächs über den Dienst von Sotel fallen durchschnittlich 80 Kbit Datenvolumen pro Sekunde UND pro Richtung (Up- UND Downstream) an. Wenn Sie nicht telefonieren, fällt nur extrem wenig Traffic an, der durch die Kommunikation des Telefons mit dem Server zustande kommt.

An einem normalen DSL-Anschluss (im Regelfall 128 kBit Upload) können also keine zwei Gespräche gleichzeitig geführt werden.


Ich habe mein Passwort vergessen, wie bekomme ich ein neues?

Falls Sie Ihr Passwort für das Kundenportal vergessen haben, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Sotel-Accounts und Ihrer Sotel-Telefonnummer an unseren Kundensupport unter info@sotel.at.


Wie kann ich meinen Sotel-Account kündigen?

Die Mindestvertragsdauer für VoIP-Dienste beträgt 12 Monate und verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn nicht mindestens 3 Monate vorher schriftlich per Einschreiben gekündigt wird.

Rufnummern & Telefonieren

Kann ich meine herkömmliche Telefonnummer behalten?

Ja, Sie können Ihre herkömmliche Telefonnummer zur Sotel portieren, und diese dann als VoIP Nummer verwenden.



Kann ich mehrere Telefonnummern bestellen?

Ja, Sie können mehrere Telefonnummern aber auch mehrere Durchwahlen zu einer Telefonnummer bestellen.


Muss ich beim Wählen der Rufnummer die Vorwahlen eingeben?

In Ihrem eigenen Vorwahlbereich brauchen Sie keine Vorwahlen wählen. Wenn Sie jedoch außerhalb Ihres Vorwahlbereiches telefonieren möchten, müssen Sie sehr wohl die dortige Ortsvorwahl wählen.

Beispiel:
Teilnehmer A mit der Nummer 01234 5678 möchte Teilnehmer B mit der Nummer 01234 8765 anrufen.
Der Teilnehmer A braucht nur 8765 wählen, und wird mit dem Teilnehmer B verbunden.


Kann ich auch herkömmliche Telefone und Hadys anrufen?

Ja! Alle Destinationen (Festnetz, Mobilfunknetz) weltweit sind über Sotel erreichbar.


Besteht mit meinem Sotel Anschluss die Möglichkeit, kostenlos mit Teilnehmern von anderen Internettelefonie-Anbietern zu telefonieren?

Ja! Innerhalb des Sotel Netzes können sie kostenlos telefonieren. Informationen zu den angeschlossenen Partnern finden Sie unter Partner.


Kann ich Sonderrufnummern anrufen oder sperren lassen?

Ja, Sie können alle Rufnummern, die aus dem Telekom Austria Netz erreichbar sind einschließlich Notrufe auch von Ihrem Sotel-Anschluss erreichen.

Sie können auch sämtliche Rufnummern in Ihrem Endkundenportal für eingehende oder ausgehende Gespräche selbst sperren.


Welche Vorwahlen wähle ich, wenn ich mit Sotel telefoniere?

Ganz gleich, wo auf der Welt Ihr Internet-Telefon angeschlossen ist, Sie wählen immer gleich:

Zu österreichischen Anschlüssen und zu österreichischen Handys einfach die Vorwahl + Nummer wählen. Im eigenen Vorwahlbereich brauchen Sie nur die Nummer wählen.

Internationale Anschlüsse erreichen Sie unter der jeweiligen Landesvorwahl.


Kann man die Übertragung der Rufnummer bei abgehenden Gesprächen unterdrücken?

Diese Einstellung kann nur von uns für Sie getätigt werden. Wenn Sie eine Geheimnummer wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Sotel Support unter info@sotel.at.

Tarife & Zahlungen


In welche IP-Netze kann ich kostenlos telefonieren?

Wir haben eine Reihe von IP Partnern, zu denen Sie kostenlos über IP Telefonieren können. Eine Liste dieser IP Telefonie Partner können Sie sich unter Partnernetze ansehen.



Ab wann muss ich bei Sotel bezahlen?

Sobald Sie einen kostenpflichtigen Anruf von Ihrem Sotel-Account ins Festnetz oder ins Mobilnetz tätigen, wird das Gespräch verrechnet. Sie können sich Ihre laufenden Gesprächskosten im Endkundenportal in echtzeit ansehen.


Welche Kosten entstehen, wenn von einem Festnetzanschluss auf meinen Sotel-Anschluss telefoniert wird?

Der Anrufer bezahlt die normalen Festnetzgebühren seines Providers. Für den Angerufenen entstehen keinerlei zusätzliche Kosten.


Gibt es bei Sotel eine Mindestvertragslaufzeit?

Der Vertrag wird auf 12 Monate abgeschlossen und verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn nicht mindestens 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit per Einschreiben gekündigt wird.


Wo finde ich meine Rechnungen?

Zu jedem Monatsanfang erhalten Sie ein Mail mit der Verständigung, dass Sie Ihre neue Rechnung online abholen können. Den Einzelgesprächsnachweis können Sie sich ebenfalls im Endkundenportal ansehen.


Was kostet ein Anruf zu einem normalen Telefon?

Sie können sich aktuelle Tarife unter hier ansehen.


Welcher Tarif gilt, wenn ich meinen Sotel-Anschluss im Ausland betreibe?

Egal wo Sie Ihr Sotel-Telefon anschließen, alle Gespräche von Sotel werden immer nach den Sotel-Tarifen abgerechnet.


Erhalte ich eine Abrechnung meiner Gespräche?

Ja, Sie erhalten zu jedem Monatsanfang eine Abrechnung Ihrer Gespräche vom Vormonat.


Erhalte ich eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer?

Ja, auf der Rechnung die Sie monatlich erhalten, ist die Mehrwertsteuer ausgewiesen.


Gibt es einen Einzelgesprächsnachweis?

Ja, Sie können Ihren Einzelgesprächsnachweis in Ihrem Endkundenportal in Echtzeit abrufen.


In welche fremden IP-Netze kann ich kostenlos telefonieren?

Unter Partnernetze sehen Sie eine Liste unserer derzeitigen IP-Telefonie Partner, in deren Netze Sie kostenfrei telefonieren können.

Wir sind ständig bemüht weitere IP-Telefonie Partner zu bekommen.

© Solutions EDV GmbH · Hochwassergasse 58 · A-1230 Wien · Tel.: 0820 90 11 00 · info@sotel.at · AGBs ·